DEFACTO Geschäftsführer

„Sie beginnen nicht mit dem Ernten“

TOP 100 zeichnet mittelständische Unternehmen für ihr Innovationsmanagement und ihren Innovationserfolg aus. Als DEFACTO haben wir es in die TOP 100 geschafft, sogar mit dem höchsten Prädikat A+. In einem Interview mit der Wirtschaftswoche geben Marcus Wailersbacher (CEO) und Martin…

Digitalisierung und Kundenmanagement

AKTIVIERUNG DURCH KAMPAGNEN IN CRM UND LOYALTY

Digitalisierung ist eine Chance für kundenzentrische, hocheffiziente Kommunikationssteuerung. Aber auch ein Kosten- und Komplexitätstreiber. Es ist einerseits eine Herausforderung für Unternehmen, bei der rasanten technologischen Entwicklung Schritt zu halten und dabei den allgegenwärtig vernetzten Kunden durch personalisierte Echtzeitkommunikation zu erreichen.…

Personalisieren Sie und reden Sie drüber!

Wie weit man mit Personalisierung kommt, sehen die meisten von uns regelmäßig im Fernsehen. Die Streaming-Dienste von Netflix und Amazon personalisieren offensiv und offen. Sie wissen, was wir zuletzt gesehen haben und jetzt wahrscheinlich sehen wollen. Personalisierung ist für sie…

Customer Centricity – das große Versprechen

„Was oft fehlt, ist eine übergreifende Strategie, die in alle Bereiche der Organisation operationalisiert wird.“ Das HORIZONT Magazin zur DMEXCO 2019 stand dieses Jahr im Zeichen von Customer Centricity. Martin Grass, COO bei DEFACTO, kommt im Beitrag von Klaus Janke…

Raus aus der Komfortzone

W&V hat für eine optimale Vorbereitung des DMEXCO-Besuches Branchenkenner und DMEXCO-Experten gefragt: „Was ist ihr persönlicher Geheimtipp für die DMEXCO 2019“? Martin Grass, COO von DEFACTO: „Digitalisierung und Innovation sind ambivalent, schüren Euphorie und Verunsicherung – sie transformieren Produkte, Geschäftsmodelle…

10 Prognosen für den Einzelhandel von morgen

DEFACTO hat für das Magazin aus dem Süddeutschen Verlag gerade 10 internationale Retail-Innovationen bewertet. Unsere These ist: Im Handel zählen langfristige Kundenbeziehungen, darum ist es mit einer fancy App allein nicht getan. Was von Roboter-Einkaufstaschen, virtuellen Garagenschlüsseln oder kochenden Algorithmen…