Ende 2019 haben wir eine groß angelegte Studie „Voice of the customer“ durchgeführt. Die hat sich in mehreren Teilbereichen mit den Erwartungen von Endkunden an Loyalitätsprogramme, der Bereitschaft zur Freigabe von Daten sowie mit Frequenztreibern beschäftigt. Jetzt wollten wir wissen, welche Auswirkungen COVID-19 auf die Erkenntnisse der Studie hat und ob bzw. wie sich die Erwartungen der Endverbraucher diesbezüglich verändert haben. Zum anderen haben wir bereits während des Shutdowns mit vielen unserer Partnern diskutiert, wie sich COVID-19 auf das Verbraucherverhalten auswirken wird.

 

Die Ergebnisse haben nochmals unterstrichen, dass sich viele Trends und Entwicklungen im Wesentlichen fortsetzen bzw. durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie eher beschleunigt werden. Ein Beispiel hierfür ist die Akzeptanz von digitalen, neuen Serviceleistungen wie „kontaktloses Bezahlen“, „mobile Shopping“ oder „Home-Delivery“, die 44% der Befragten genutzt haben und auch weiterhin nutzen wollen.

 

Laden Sie sich die zentralen Ergebnisse jetzt kostenlos herunter.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Stefan
Director Loyalty Solutions
DEFACTO
Tel. +49 9131 9712 -213
joerg.stefan@defacto.de