FEATURES

DEFACTO GEO ANALYTICS nutzt mobile Geodaten von Smartphones, um Konsumenten in der realen Welt zu identifizieren. Dabei erkennen wir Besucher bestimmter Points-of-Interest, z.B. Ihrer eigene Stores oder von Stores des Wettbewerbers. Auch die Home Bases und Work Bases der Konsumenten lassen sich auf diese Weise sichtbar machen.

Durch die Kombination mehrerer Store-/ POI-Besuche der Konsumenten über einen längeren Zeitraum hinweg lassen sich zusammenhängende Offline-Customer Journeys analysieren und relevante Insights als Grundlage für datengetriebene Expansions- und Marketingentscheidungen  ableiten.

ERFASSUNG
MOBILER GEODATEN

IDENTIFIKATION
VON BESUCHEN

ANALYSE DER
OFFLINE SHOPPER
JOURNEY

ABLEITUNG VON
RETAIL INSIGHTS

RETAIL INSIGHTS
store-performance

Store Performance

Wie entwickeln sich KPIs
wie Besucheraufkommen,
Besuchsfrequenz oder
Aufenthaltsdauer in
meinem Store im Vergleich
zum Wettbewerb?

home-bases

Home Bases

Wo wohnen die Besucher
meines Stores? Wie
überschneiden sich
Einzugsgebiete
verschiedener Filialen?

work-bases

Work Bases

Wo arbeiten die Besucher
eines Stores? Welche Rolle
spielt der Weg von der
Arbeit nach Hause bei
der Wahl der Einkaufstätte?

Share of Stores

Bei welchen Wettbewerbern
oder weiteren Filialen der
eigenen Marke sehe ich
meine Besucher noch?

Shopper Journey

Wie bewegen sich meine
Besucher bei ihrer Einkaufstour
am selben Tag von Store
zu Store und mit wie vielen
Alternativbesuchen setzen
sie sich auseinander?

Visitor Profile

Welche Zielgruppe befindet
sich in meinen Stores und
in Stores des Wettbewerbers?

SIE WOLLEN MEHR ERFAHREN? SCHREIBEN SIE UNS!

FrauHerr
Ich möchte zurückgerufen werden.
*Pflichtfeld